Information direkt von der "Kursk" Anfang Was ist anders? Anfang

 

Aufgrund des zeitlichen Aufwandes, wurde der Punkt "zum Anfang" nicht gesetzt. Und für die Behinderten wurde auf Frames verzichtet.

 

Hiermit geht der Vergleich bequemer:


 

Ruhr Nachrichten Politik 29.8.2000 16:41
US-Experten vermuten Torpedo-Explosion in der «Kursk»
Washington/Moskau (dpa) - Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen Atom-U-Bootes &la ...


Remscheider GA Politik 29.8.2000 16:39
US-Experten vermuten Torpedo-Explosion in der «Kursk»
Washington/Moskau (dpa) - Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen Atom-U-Bootes «Kursk ...

Süddeutsche Zeitung Vermischtes 29.8.2000 16:21
Schwarzer August
VON DANIEL BRÖSSLER Tiefer hätte Russland nicht stürzen können in diesem August – aus 540 Meter Höhe von der Spitze des Moskauer Fernsehturms bis ...

Mainpost Politik 29.8.2000 16:22
US-Experten vermuten Torpedo-Explosion in der "Kursk"
Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen Atom-U-Bootes "Kursk" zum Untergang geführt ha ...

Mainpost Politik 29.8.2000 16:22
Laut US-Experten explodierte Torpedo an Bord der "Kursk"
Amerikanische Experten sind sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen U-Bootes "Kursk" zum Untergang geführt hat. Das habe die ...

Mainpost Politik 29.8.2000 16:22
US-Experten gehen von Torpedo-Explosion an Bord der "Kursk" aus
Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen U-Bootes "Kursk" zum Untergang geführt hat. Da ...

Fränkischer Tag Politik 29.8.2000 16:21
US-Experten vermuten Torpedo-Explosion in der «Kursk»
Washington/Moskau (dpa) - Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen Atom-U-Bo ...

Schwäbische Zeitung Politik 29.8.2000 16:19
US-Experten vermuten Torpedo-Explosion in der «Kursk»
Washington/Moskau (dpa) - Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen Atom-U-Bootes &laqu ...

FOCUS Politik 29.8.2000 16:15
Explodierten Akkumulatoren?
Ein russischer Spitzenmilitär hat das „Kursk"-Unglück gegenüber FOCUS TV als Manöverunfall bezeichnet. Sehr wahrscheinlich habe die „Kursk“ einen Übun ...

Lippische Landeszeitung Politik 29.8.2000 16:11
US-Experten gehen von Torpedo-Explosion an Bord der "Kursk" aus
Washington (dpa) - Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen U-Bootes "Kursk" zum Unter ...

Financial Times Politik 29.8.2000 16:11

Putin nutzt 'Kursk' im Kampf gegen Oligarchen
Russlands Oligarchen müssen sich auf die nächste Runde in der Auseinandersetzung mit Präsident Wladimir Putin einstellen. Nach der öffentlichen Kritik des Präsidenten, die Reichen im Lande hätten sich auf Kosten des Staates die Taschen gefüllt und dessen
Bevorzugtes Ziel ist Boris Beresowskij, dem Putin in seinem Fernseh-Interview am Mittwochabend kaum verhüllt die Verantwortung an Russlands Misere zus ...

Neuß-Grevenbroicher Zeitung Vermischtes 29.8.2000 16:10
Drei amerikanische Schiffe spionierten in der Barentsee
US-Experten: Torpedo explodierte an Bord der "Kursk"
Washington (dpa). Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russische ...

Neuß-Grevenbroicher Zeitung Vermischtes 29.8.2000 16:10
Die nimmermüden Fernseher empfangen nur Rauschen
Bücher und Videos sind die Ersatzdrogen
Moskau (dpa). Wenn die Moskauer in diesen Tagen den Fernseher einschalten, bleibt die Scheibe meistens matt. Nach dem ve ...

Südkurier Politik 29.8.2000 16:10
US-Experten vermuten Torpedo-Explosion in der «Kursk»
Washington/Moskau (dpa) - Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen Atom-U-Bootes &la ...

Handelsblatt Wirtschaft 29.8.2000 15:36
Feuer gelöscht - Putin sieht Beleg für Niedergang des ganzen Landes
Zwei Tote bei Brand in Moskauer Fernsehturm
ap MOSKAU. Der Brand im Moskauer Fernsehturm hat nach Angaben der Feuerwehr zwei Todesopfer gefordert. Feuerwehrleute bargen am Montag die Leichen aus ...

Handelsblatt Wirtschaft 29.8.2000 15:37
Handelsblatt.com
Neue Spekulationen über Ursache der "Kursk"-Havarie
Zwei Wochen nach der Havarie des russischen Atom-U-Bootes "Kursk" gehen die Spekulationen über die Unglücksursache weiter. Der Untergang sei höchstwah ...

Handelsblatt Wirtschaft 29.8.2000 15:37
Demütigung für Moskau
West-Hightech soll die Toten bergen
Mehr zum Thema: U-Boot-Unfall Auf der "Kursk" wurden angeblich neue Waffen getestet (28.08.) Putin erhöht Gehälter für Atomwaffen-Experten (25.08.) Pu ...

Berliner Zeitung Politik 29.8.2000 15:38
Von Katastrophe zu Katastrophe
RUSSLAND
Von Katastrophe zu Katastrophe Katja Tichomirowa Die Höhenunterschiede dürften Nikolaj Patruschew mittlerweile zu schaffen machen. Die Dienste des rus ...

Südkurier Politik 29.8.2000 16:10
US-Experten vermuten Torpedo-Explosion in der «Kursk»
Washington/Moskau (dpa) - Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen Atom-U-Bootes &la ...

Bonner Rundschau Vermischtes 29.8.2000 15:44
Putin erschüttert
Vier Tote bei Brand im Fernsehturm
Moskau. (dpa/ap) Bei dem Brand im Moskauer Fernsehturm sind nach vorläufigen Angaben der Behörden vier Menschen ums Leben gekommen. In dem abgestürzte ...

Bonner Rundschau Vermischtes 29.8.2000 15:44
Brand des Moskauer Fernsehturms setzt Serie von Katastrophen in Russland fort
Leichen im abgestürzten Fahrstuhl
Putin: Zeichen der Misswirtschaft Moskau. Der Brand im Moskauer Fernsehturm Ostankino hat mehrere Menschen das Leben gekostet. Suchmannschaften entdec ...

Handelsblatt Wirtschaft 29.8.2000 15:36
Feuer gelöscht - Putin sieht Beleg für Niedergang des ganzen Landes
Zwei Tote bei Brand in Moskauer Fernsehturm
ap MOSKAU. Der Brand im Moskauer Fernsehturm hat nach Angaben der Feuerwehr zwei Todesopfer gefordert. Feuerwehrleute bargen am Montag die Leichen aus ...

Handelsblatt Wirtschaft 29.8.2000 15:37
Handelsblatt.com
Neue Spekulationen über Ursache der "Kursk"-Havarie
Zwei Wochen nach der Havarie des russischen Atom-U-Bootes "Kursk" gehen die Spekulationen über die Unglücksursache weiter. Der Untergang sei höchstwah ...

Handelsblatt Wirtschaft 29.8.2000 15:37
Demütigung für Moskau
West-Hightech soll die Toten bergen
Mehr zum Thema: U-Boot-Unfall Auf der "Kursk" wurden angeblich neue Waffen getestet (28.08.) Putin erhöht Gehälter für Atomwaffen-Experten (25.08.) Pu ...

Berliner Zeitung Politik 29.8.2000 15:38
Von Katastrophe zu Katastrophe
RUSSLAND
Von Katastrophe zu Katastrophe Katja Tichomirowa Die Höhenunterschiede dürften Nikolaj Patruschew mittlerweile zu schaffen machen. Die Dienste des rus ...

Berliner Zeitung Politik 29.8.2000 15:37
Von Katastrophe zu Katastrophe
von Katja Tichomirowa Die Höhenunterschiede dürften Nikolaj Patruschew mittlerweile zu schaffen machen. Die Dienste des russischen Geheimdienstchefs s ...

Bocholter Borkener Volksblatt Vermischtes 29.8.2000 15:31
Drei amerikanische Schiffe spionierten in der Barentsee
US-Experten: Torpedo explodierte an Bord der "Kursk"
Washington (dpa). Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russische ...

Mittelbadische Presse Vermischtes 29.8.2000 15:26
US-Experten gehen von Torpedo-Explosion an Bord der «Kursk» aus
Washington (dpa) - Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen U-Bootes «Kursk» zum Unterg ...

Augsburger Allgemeine Politik 29.8.2000 15:19
US-Experten gehen von Torpedo-Explosion an Bord der «Kursk» aus
Washington (dpa) - Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen U-Bootes «Kursk&raq ...

Goslarsche Zeitung Vermischtes 29.8.2000 15:19
US-Experten gehen von Torpedo-Explosion an Bord der «Kursk» aus
Washington (dpa) - Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen U-Bootes «Kursk» zum Unterg ...

Goslarsche Zeitung Vermischtes 29.8.2000 15:19
Laut US-Experten explodierte Torpedo an Bord der «Kursk»
Washington (dpa) - Amerikanische Experten sind sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen U-Bootes «Kursk» zum Untergang geführt ...

Giessener Anzeiger Politik 29.8.2000 15:13
Putin dankt Norwegen für Hilfe bei „Kursk“-Einsatz
Gesunkenes U-Boot soll neuen Waffentyp getestet haben MOSKAU (AP). Der russische Präsident Wladimir Putin hat Norwegen offiziell für die Hilfe bei den ...

Giessener Anzeiger Vermischtes 29.8.2000 15:17
Kaum Hoffnung für die Eingeschlossenen im brennenden Turm
Brand unter Kontrolle - Sorge vor Einsturz - Putin sieht Beleg für Niedergang des ganzen Landes Von AP-Korrespondent Nick Wadhams MOSKAU (AP). Die gut ...

Gelnhäuser Tageblatt Politik 29.8.2000 15:8
Putin dankt Norwegen für Hilfe bei „Kursk“-Einsatz
Gesunkenes U-Boot soll neuen Waffentyp getestet haben MOSKAU (AP). Der russische Präsident Wladimir Putin hat Norwegen offiziell für die Hilfe bei den ...

Zeit Vermischtes 29.8.2000 15:6
Experten wollen "Kursk"-Opfer vor November bergen
- Plan soll russischer Regierung und Marine vorgelegt werden
Russische Experten haben einen Plan zur Bergung der Leichen aus dem Wrack des gesunkenen russischen Atom-U-Bootes "Kursk" ausgearbeitet. Demnach solle ...

General Anzeiger Politik 29.8.2000 15:5
US-Experten gehen von Torpedo-Explosion an Bord der «Kursk» aus
Washington (dpa) - Amerikanische Experten sind so gut wie sicher, dass die Explosion eines Torpedos an Bord des russischen U-Bootes «Kursk&raq ...

Rheinpfalz Online Vermischtes 29.8.2000 14:30
Experten wollen "Kursk"-Opfer vor November bergen
Russische Experten haben einen Plan zur Bergung der Leichen aus dem Wrack des gesunkenen russischen Atom-U-Bootes "Kursk" ausgearbeitet. Demnach solle ...

Fränkischer Tag Lokales 29.8.2000 13:52
Kommentar: Ein Sanierungsfall von Christian Reinisch
Es ist dies ein rabenschwarzer Sommer für "Mütterchen Russland": Eine Katastrophe jagt die andere - erst der Anschlag auf eine U-Bahn-Station mitten ...

Freie Presse Politik 29.8.2000 13:50
Experten wollen "Kursk"-Opfer vor November bergen
- Plan soll russischer Regierung und Marine vorgelegt werden
118 Seeleute starben bei der Havarie der Kursk (EPA/Archiv) Russische Experten haben einen Plan zur Bergung der Leichen aus dem Wrack des gesunkenen r ...

Mainpost Politik 29.8.2000 11:35
Regierungskommission erörtert Pläne zur Bergung der "Kursk"
Die russische Regierungskommission hat am Dienstag erste Pläne zur Bergung des verunglückten Atom-U-Bootes "Kursk" und dessen toter Besatzung vom Grun ...

Mainpost Politik 29.8.2000 11:34
Regierungskommission erörtert Pläne zur Bergung der "Kursk"
Die russische Regierungskommission hat heute erste Pläne zur Bergung des verunglückten Atom-U-Bootes "Kursk" und dessen toter Besatzung aus der Barent ...

Mainz online Vermischtes 29.8.2000 11:32
TV-Turm in Flammen:
Glanz der einstigen Großmacht löst sich in Rauch auf Brand zeigt katastrophalen Zustand russischer Einrichtungen Moskau - Es war offenbar ein einfache ...

Südostschweiz Online Lokales 29.8.2000 10:8
Der Zerfall Russlands geht weiter
VON LOTHAR DEEG, ST. PETERSBURG
Der August stand in Russland schon länger in einem schlechten Ruf: 1991 führte der «August-Putsch» zum Zerfall der Sowjetunion. Vom vielzitierten «17 ...

Presse,Die Politik 29.8.2000 9:43
Vor politischer Säuberung in Moskau? Präsident Putin könnte die Katastrophen dazu nützen, seine Macht auszuweiten.
Von unserer Korrespondentin ELKE WINDISCH Moskaus Fernsehmann für den Pulverdampf: Der Ruhm schmeckt bitter MOSKAU. Der Brand des Fernsehturms in Ost ...

Kurier Vermischtes 29.8.2000 9:34
KURIER online
Info-Center ------ Nachrichten Österreich Ausland Chronik Sport Wirtschaft Kultur-Medien Multimedia

Bieler Tagblatt Politik 29.8.2000 9:30
Ein unglückseliges Schaltjahr
Russland schlingert von einer Katastrophe in die andere. Der Bombenanschlag in der Moskauer Fussgängerunterführung, die Tragödie des Atom-U-Boots «Kursk» und dann der Brand im Moskauer Fernsehturm.
Dorothea Hülsmeier, Moskau Am brennenden Fernsehturm sprachen Moskauer vom «unglückseligen» Schaltjahr 2000. Bei aller Neigung zum Aberglauben in Russ ...

Bieler Tagblatt Politik 29.8.2000 9:30
Schwarzer August
Klaus-Helge Donath Seit dem Zusammenbruch des kommunistischen Systems vor knapp einem Jahrzehnt wurde der August zum Schicksalsmonat des strauchelnden ...

Tirol Online Vermischtes 29.8.2000 9:2
Tschetschenen: Bekenntnis zum Anschlag auf Moskauer Fernsehturm
Auf ihrer Website übernehmen Rebellen die Verantwortung für den Brand des zweithöchsten Fernsehturms.
Tschetschenische Separatisten haben die Verantwortung für den Brand im Moskauer Fernsehturm Ostankino übernommen. Auf der Website der Untergrundkämpfe ...

Tagblatt Politik 29.8.2000 8:24
Ende des siebten Himmels
Mit dem Fernsehturm verbrennt auch Prestige Seit Sonntagnachmittag können die neunMillionen Moskauer und etwa drei Millionen Einwohner im Umland kei ...

Sindelfinger,Böblinger Zeitung Politik 29.8.2000 6:19
Russland im Chaos
VON MARKUS BRAUER Die Möchtegern-Großmacht Russland erlebt derzeit ein Desaster nach dem anderen. Erst der Untergang der Kursk, nun der Brand im Moska ...

Sindelfinger,Böblinger Zeitung Politik 29.8.2000 6:19
Russland im Chaos
VON MARKUS BRAUER Die Möchtegern-Großmacht Russland erlebt derzeit ein Desaster nach dem anderen. Erst der Untergang der Kursk, nun der Brand im Moska ...

Sindelfinger,Böblinger Zeitung Politik 29.8.2000 6:19
Russland unter Schock: Der Turm zu Moskau geht in Flammen auf
Bange Fragen nach der Katastrophe: Sind die Stahlseile noch stark genug? Würde man den Kölner Dom dreimal übereinander stapeln, wäre das Gebilde noch ...

Sindelfinger,Böblinger Zeitung Politik 29.8.2000 6:19
Russland unter Schock: Der Turm zu Moskau geht in Flammen auf
Bange Fragen nach der Katastrophe: Sind die Stahlseile noch stark genug? Würde man den Kölner Dom dreimal übereinander stapeln, wäre das Gebilde noch ...

Stuttgarter Zeitung Politik 29.8.2000 6:13
Kursk: Angeblich neue Waffen getestet
MOSKAU (dpa). Auf dem Mitte August in der Barentssee gesunkenen Atom-U-Boot Kursk hat die russische Marine angeblich neue Waffensysteme getestet. Das ...

Stuttgarter Zeitung Politik 29.8.2000 6:14
Das gute alte Radio wird plötzlich wieder wichtig
Die Russen kommen aus dem Schrecken nicht mehr heraus: zuerst der Bombenanschlag auf dem Puschkin-Platz, dann der Untergang der Kursk, und jetzt auch ...

Stuttgarter Nachrichten Politik 29.8.2000 6:12
"Russen testeten auf Kursk neue Waffen''
Moskau (dpa) - Auf dem Mitte August in der Barentssee gesunkenen Atom-U-Boot Kursk hat die russische Marine angeblich neue Waffensysteme getestet. Das ...

Stuttgarter Nachrichten Politik 29.8.2000 6:12
Russland im Chaos
Die Möchtegern-Großmacht Russland erlebt derzeit ein Desaster nach dem anderen. Erst der Untergang der Kursk, nun der Brand im Moskauer Fernsehturm Os ...

Presse, Die Vermischtes 29.8.2000 5:29
Tschetschenen bekennen sich zu Anschlag auf Moskauer Fernsehturm
Moskau (APA) - Tschetschenische Separatisten haben die Verantwortung für den Brand im Moskauer Fernsehturm Ostankino übernommen. Auf der Website der U ...

Presse,Die Politik 29.8.2000 5:29
Tschetschenen bekennen sich zu Anschlag auf Moskauer Fernsehturm
Moskau (APA) - Tschetschenische Separatisten haben die Verantwortung für den Brand im Moskauer Fernsehturm Ostankino übernommen. Auf der Website der U ...

Rheinpfalz Online Vermischtes 29.8.2000 4:35
Waffentest löste vielleicht Explosion auf "Kursk" aus
Der Untergang des russischen Atom-U-Bootes "Kursk" ist möglicherweise auf einen missglückten Waffentest zurückzuführen. Die "Kursk" habe an geheimen T ...

Südwest Presse Politik 29.8.2000 4:10
NAMEN - NOTIZEN
Atompolitische Opposition Bundes- und Landespolitiker der Grünen haben in Berlin die Gründung einer ¸¸Atompolitischen Opposition'' innerhalb der Parte ...

Südwest Presse Politik 29.8.2000 4:11
Schlamperei, Geldmangel und Unfähigkeit
Wachdienst ließ die anrückende Feuerwehr zunächst nicht in den Turm - Eiserne Fluchttreppen schmolzen Der Brand im Moskauer Fernsehturm Ostankino ist ...

Mannheimer Morgen Vermischtes 29.8.2000 3:27
Horror in Moskau
Von Walter Serif Während russische Psychologen sich Sorgen machen, wie die Moskowiter ohne Fernsehen auskommen können, bohrt Präsident Wladimir Putins ...

... und

Mehr zum Thema: U-Boot-Unfall

Auf der "Kursk" wurden angeblich neue Waffen getestet (28.08.)

Putin erhöht Gehälter für Atomwaffen-Experten (25.08.)

Putin übernimmt Verantwortung für U-Boot-Katastrophe (23.08.)

Norwegischer Stab: "Kursk" hat sich mit eigenen Waffen versenkt. (22.08.)

Experten halten Hebung der Kursk für möglich (22.08.)

Tod der 118 "Kursk"-Seeleute offiziell bestätigt (21.08.)

Die schwersten Zwischenfälle mit Atom-U-Booten seit 1970 (14.08.)

HANDELSBLATT, Montag, 21. August 2000

Demütigung für Moskau
West-Hightech soll die Toten bergen
 
dpa MOSKAU/OSLO. Auch als Norwegens Militärführung am Montag offiziell das Ende der westlichen Rettungsaktion am Wrack des Atom-U- Boots «Kursk» verkündete, blieb die einstige Weltmacht Russland in der Rolle des hilflosen Bittstellers. Man werde auf Anfrage russischer Militärs noch mit ferngesteuerten Minikameras Videoaufnahmen aus dem Inneren des Bootes machen, diese Moskau zur Verfügung stellen, und dann die eigene Spezialausrüstung wieder zusammenpacken, verkündete Admiral Einar Skorgen. Er sprach ein bisschen im Ton eines reichen und gegenüber dem verarmten Vetter milde gestimmten Verwandten aus seiner Einsatzzentrale Bodö, gut 1 000 Kilometer Seeweg vom Unglücksort in der Barentssee entfernt.

Und es kam noch dicker. Kurz nach Einstellung der ohnehin von Beginn an fast hoffnungslosen Rettungsaktion bat Russlands Regierung das kleine NATO-Land Norwegen sogar, für die Bergung von toten Marinesoldaten aus ihrem stählernen Grab in 108 Meter Tiefe zu sorgen. Nie zuvor seit Ende des Kalten Krieges war wohl für Militärs beider Seiten selbst, aber vor allem auch für die Öffentlichkeit in Russland so augenfällig geworden, welche Welten zwischen der einstigen Weltmacht im Osten und den einstigen Gegnern im Westen inzwischen liegen.

Russische Militärs waren von westlicher Technik begeistert

Auf ganz praktischer Ebene waren diese Welten seit Samstag zusammengeprallt, als die viel zu spät zur Rettung herbeigerufenen Spezialisten aus Norwegen und Großbritannien mit ihrer hochmodernen Hightech-Ausrüstung endlich am Unglücksort angekommen waren. Erst waren die Besatzungen der Spezialschiffe «Normand Pioneer» mit dem britischen Rettungs-U-Boot «LR5» und der «Seaway Eagle» mit den Tauchern fassungslos, weil sie noch mal einen halben Tag sinnlos warten mussten. Der Grund: Die russischen Schiffe hatten die Positionen über dem Wrack noch nicht freigemacht.

Als dann endlich mit dem Taucheinsatz begonnen werden konnte, verlagerte sich die Fassungslosigkeit auf die russischen Techniker. Sie konnten ihren westlichen Kollegen auf der «Seaway Eagle» über die Schulter schauen. Militärs äußerten sich schon begeistert, dass die «Seaway Eagle» mit Hilfe ihres GPS-Systems (Global Positioning System) und verschiedenen Strahlrudern ihre Position an der Oberfläche exakt halten kann. Russische Schiffe seien bei ihrem Einsatz immer wieder durch die Strömung hin und her getrieben worden, äußerten sie freimütig im Staatssender RTR und fassten zusammen: «Wir können sowas nicht.» Auch russische Zuschauer sahen am Fernseher mit an, wie in der Werkstatt des Schiffs bei Bedarf schnell notwendige Instrumente hergestellt und auf den Meeresgrund heruntergelassen wurden.

Anders die Wirklichkeit im heutigen Russland: Die Nordflotte verfüge überhaupt nur noch über zwei Tieftaucher, und die hätten keine Ausrüstung, berichtete der inzwischen berühmt gewordene RTR- Reporter Arkadi Mamontow live aus der Barentssee. Immer wieder wurde auch berichtet, dass die eigenen Rettungskapseln verschlissene Akkus haben und deswegen nur wenige Stunden unter Wasser bleiben können, bevor sie zum Aufladen der Batterien gehoben werden müssen.

Westen kritsiert russischen Bürolkratismus

 

Von westlicher Seite allerdings wurden weniger technische Mängel bei den Russen als bürokratische Entscheidungsprozesse bemängelt. Offizielle Statements der Norweger und Briten waren zwar deutlich von dem Bemühen geprägt, Mängel beim Partner nicht herauszustellen und die eigene Überlegenheit herunterzuspielen. Als am Montag aber ein langes Hin und Her über die Strategie an der hinteren Ausstiegsluke kein Ende nehmen wollte, nahm dann der norwegische Admiral doch noch das Blatt vom sonst so höflichen Mund. Auf russischer Seite gebe es doch sehr langsame und bürokratische Entscheidungsprozesse, meinte Einsatzchef Skorgen und fügte hinzu: «Es sind nicht immer Experten, die sich daran beteiligen.»